ph-cleantec Heißreinigungsgeräte

Anwendungen für den Transportbereich

ph-cleantec ist seit den Anfängen eng mit dem Transportsektor verbunden, und ist aus einer Kooperation mit Mercedes entstanden. Mercedes ging es damals um ein Konzept für eine besonders schonende Bremsenreinigung – so entstand die Methode, mit heißem Wasser und niedrigem Druck zu reinigen. Inzwischen wird ph-cleantec von vielen Herstellern für die Reinigung am und unter dem Chassis empfohlen, so von Mercedes, BMW, VW, Audi, Porsche, Iveco, MAN… Die Anwendungsbereiche umfassen daher den gesamten Transportsektor, von Kraftfahrzeugen über Nutzfahrzeuge, Busse, Bahnen, Lastkraftwagen, bis hin zu Panzern, Schiffen und Helikoptern – ph-cleantec bietet die ideale Lösung.