Reinigung in der Brandschadensanierung

Anwendung / Anforderung

Bei der Brandschadenbeseitigung müssen Ruß, eingebrannte Fette und Öle sowie verkrustete Staub-/Fettgemische von den verschiedensten Oberflächen und Materialien abgereinigt werden. Die Verschmutzten Teile haben oft sehr schwierige Oberflächengeometrien.

In einigen Fällen ist eine Problemlösung vor Ort von Nöten.

Bisherige Technik

Bisher werden für diese Anwendungen verschiedene extrem aggressive Reiniger und eine große Menge Lappen verwendet. In einzelnen Fällen werden Hochdruckreiniger eingesetzt.

Vorteile der Niederdruck-Heißreinigungstechnik

  • Auch schwierige Teilegeometrien werden problemlos gereinigt
  • Es wird ohne aggressive Chemie und ohne mechanische Nacharbeit gereinigt
  • Keine Beschädigungen durch hohen Druck
  • Autarkes Gerätekonzept; keine Wasserversorgung vor Ort erforderlich
  • Aufgrund des Wasserrecycling auch keine Entsorgung vor Ort
    >>> Man kommt mit einem kompletten Arbeitsplatz
  • Rußpartikel werden durch den niedrigen Druck gebunden und nicht wie bei Hochdruckreiniger weggeblasen
    >>> Schutz der Mitarbeiter und der Umgebung

Gratisvorführung

Unsere Gerätetechnik überzeugt jeden in der praktischen Anwendung. Wir stellen Ihnen unsere Systeme unverbindlich vor. Mit Ihren Reinigungsaufgaben, bei Ihnen im Haus.

  • Zeit und Geld sparen
  • Umwelt und Gesundheit schützen
  • Sensible Bauteile schonend reinigen

Jetzt Gratisvorführung buchen

Nicht zögern. Sie werden staunen!