Navigation überspringenSitemap anzeigen
ph-cleantec GmbH - Logo

Automatisierte Prozesse, insbesondere Rohrreinigung

Bei einigen Prozessen können unsere Geräte halb- oder vollautomatisch in die Prozesskette integriert werden. Dies kommt bei­spielsweise bei der Herstellung von Solar-Elementen, von Flanschen, und bei der Rohrreinigung erfolgreich zum Tragen, wobei z.T. auch Roboter ein­ge­setzt werden. Rohre z.B. können mit Hilfe eines Düsenkranzes und Geräten der 2000er-Serie, die einen entsprechend hohen Durchsatz erbringen können, sehr effektiv gereinigt werden.

Siehe hierzu die Filme Flanschen reinigen und Heißreinigung mit Robotern.

Automatisierte Teilereinigung

Niederdruck Heißreinigungssysteme als platzsparende - low cost Reinigungsanlage

Die Forderung nach einem hohen Automatisierungsgrad in der industriellen Teilereinigung bedingt nicht gleichzeitig den Einsatz von komplexen Reinigungsanlagen mit einem hohen Investbedarf, sondern kann in einzelnen Fällen auch auf recht einfache Art realisiert werden.

Ph-cleantec stellt Lösungsansätze bereit, die einen hohen Automatisierungsgrad erfüllen und dabei mit wenig Platz auskommen. Basistechnologie sind Niederdruck Heißreinigungsgeräte. Die hohe Reinigungsleistung der Systeme wird durch Heißwasser bei einer Temperatur von 95 °C und einem Druck bis 14 bar sowie einem Wasservolumen von 4 l/min erreicht. Die Leistung kann auf mehrere Düsen verteilt und somit auf ca. 3 bar pro Düse herabgesetzt werden. Dieser niedrige Druck stellt sicher, dass keine Rückspritzeffekte auftreten und somit die Anlage problemlos ohne besondere Umhausung auskommt.

Die Bauteile können über einfache Transportsysteme in die Reinigungsstation gebracht werden und gehen nach dem Reinigen in die weiteren Bearbeitungsschritte. Die eigentliche Reinigungszelle baut abhängig von der Teilegeometrie sehr kompakt. Die Integration in die Automatisierung erfolgt über einfache Reglungstechnik. Alternativ kann ein Roboter das Handling der Teile oder der Düsen übernehmen. Die Reinigungstechnik kann somit in bestehende Automatisierungssysteme integriert werden. Das verbrauchte Wasser kann über ein spezielles Sedimentationsverfahren aufbereitet und somit Kreislauf betrieben werden.

Automatisierte Teilereinigung

Vorteile der Niederdruck-Heißreinigungstechnik

  • Einfache Konzeption sichert einen überschaubaren Invest innerhalb kürzester Realisierungszeit
  • Klein bauende Anlage, die in das vorhandene Layout problemlos eingefügt werden konnte
  • Volle Integration in das bestehende Teiletransportsystem
  • Wasserrecycling über Umlaufautomatik mit entsprechender Schmutzwasserfilterung
  • Der Heißwasserstrahl spritzt nicht zurück; ein aufwendige Umhausung kann vermieden werden

Darüber hinaus können die Niederdruck Heißreinigungssysteme als mobile Anlagen für die unterschiedlichsten Aufgaben in der industriellen Fertigung eingesetzt werden. Von Kleinserienreinigung (ohne Automatisierung) über Großbauteile und Aufgaben in der Instandhaltung bis hin zum Maschinenreinigung sind die Geräte Alleskönner. Nebenbei schützen sie aufgrund der chemiefreien Reinigungsmethode die Gesundheit der Bediener sowie die Umwelt und schonen auch den Geldbeutel.

Download

Automatisierte Teilereinigung

RRS

Teilereinigung mit Robotern / Cobots