Kaltreiniger

= häufig gemeinsame Bezeichnung für ganz unterschiedliche Zubereitungen organischer Lösemittel (Kohlenwasserstoffe, KW‘S)

  • mindestens 20 % der Einsatzmenge verflüchtigen sich
    • fallen daher unter die Lösemittelrichtline der EU
    • VOC (Volatile Organic Compounds)
    • Erstellung der Lösemittelbilanz
  • Gefahrenklasse A III Flammpunkt > 55 °C
  • Gelten als Sonderabfall und belasten somit die Umwelt
  • Übelriechend

Die offene Verarbeitung bedeutet für den Anwender nicht unerhebliche Gesundheitsgefahren:

  • Schwere Hautkrankheiten durch wiederholten Hautkontakt; Lösemittel wirken entfettend ... auch für die Haut
  • Vergiftung durch Hautresorption
  • Vergiftung oder Verätzung durch Verschlucken
  • Heftige Reizung der Augenschleimhäute durch Spritzer
  • Reizung der Augenschleimhäute durch Dämpfe
  • Beim Einatmen der Dämpfe
    • Benommenheit, Narkose, Tod
    • Suchterscheinungen
    • Nieren-, Leber-, Herz-, Nervenschäden“