Reinigung in der KFZ/NFZ Werkstatt

KFZ/NFZ Werkstatt_1

Aufgrund der Funktionalität und Flexibilität sind Reinigungsgeräte von ph-cleantec "Alleskönner". Ihr praktisches Anwendungsgebiet geht in den KFZ/NFZ Werkstätten von der Bremsenreinigung, über Teile- und Aggregatereinigung bis hin zu sektionalen Motor- und Chassisreinigungen.

Sie sind an jedem Ort einsetzbar und ermöglichen über den elektrischen Durchlauferhitzer und integrierten Wassertank praktisch sofortige Verfügbarkeit. Darüber hinaus leistet die Technologie von ph-cleantec noch einen wichtigen Beitrag für den Schutz der Mitarbeiter und der Umwelt. Denn gegenüber sonstiger konventioneller Verfahren bietet die Technologie der ph-cleantec den Vorteil der chemiefreien Reinigungsmethode, da vorwiegend mit heißem Wasser gearbeitet wird. Bei Bedarf kann ein alkalischer Reiniger als Reinigungsbeschleuniger und/oder Korrosionsschutz zudosiert werden.

Brandgefährliche AI Reiniger, die zwischenzeitlich in der offenen Verarbeitung verboten sind ( s. auch Verwendungsverbot ) und erhebliche Unfallrisiken in sich bergen (Auszug Bericht BG 03/2003) sowie auf kohlenwasserstoffbasierende Reiniger ( Lösemittel ) belasten die Umwelt und insbesondere die Gesundheit der Mitarbeiter.
“Nebenbei“ hält man sich an die Vorgaben der Berufsgenossenschaften ( Auszug aus BG Regel), erfüllt gesetzliche Auflagen ( Gefahrstoffverordnung, VOC Richtlinien) und motiviert somit seine Mitarbeiter. Die Methode ist auch noch äußerst wirtschaftlich, da keine permanente Anschaffung von Reinigern erforderlich ist.

Reinigung KFZ/NFZ Werkstatt